Bleiben und bewahren

Wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm. (1Joh 4,16) 

Bleiben – Menschen brauchen eine Bleibe, ein Dach über dem Kopf, aber mehr als das, einen Ort, der ihnen Geborgenheit schenkt, Menschen, die Geborgenheit schenken.  

Sieh zu, wo du bleibst! Wer einen Menschen so von sich wegstößt, der will nichts mit ihm zu tun haben. 

Einen Ort zu haben, wo ich hinkommen kann, wo ich bleiben kann, gerade auch dann, wenn es mir nicht so gut geht und ich Trost und Hilfe brauche, jeder Mensch ist froh, wenn er einen solchen Ort hat. 

Was bleibt? Wir sehen, wie alles um uns sich verändert, oft in rasantem Tempo. Gewohnte Strukturen, vertraute Gesichter, die einem heute das Gefühl von Heimat vermitteln, sind vielleicht morgen nicht mehr da. Es wird vieles modernisiert, entpersonalisiert, kommerzialisiert. Und wo bleibt der Mensch? 

Bleibt in meiner Liebe. – Gott will uns einen Ort bieten, eine Heimat, die uns immer verfügbar nahe ist, egal wie das drum herum sich ändert. Gott geht nicht weg von einem Tag auf den anderen. Er lässt sich auch nicht wegrationalisieren oder umstrukturieren. Gott bleibt. 

Ich bin der ich bin – Gott bleibt immer Gott. Auch wenn alles Vertraute aus meiner Umgebung geschwunden ist – Gott bleibt. Und überall da, wo Menschen in Gott bleiben, kann der Raum wachsen, in dem Menschen wieder neu Heimat und Geborgenheit finden. 

Gott, lass mich in deiner Liebe bleiben, lass mich bei Dir Geborgenheit erfahren – und lass mich eine Bleibe sein für andere. 

Nichts soll dich ängstigen, 

nichts dich erschrecken, 

alles vergeht. 

Gott allein bleibt derselbe. 

Wer Gott besitzt, 

dem kann nichts fehlen. 

Gott allein genügt. 

(Teresa von Avila)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.