Hildegard von Bingen

Hildegard_Himmel

Im Himmel ist meine Heimat,

dort begegne ich auch den Geschöpfen;

Gottes Liebe ist mein Verlangen,

den Turm der Sehnsucht will ich errichten.

 

Was du, Gott, willst, das will ich tun.

Mit den Flügeln des guten Willens

fliege ich über des Himmels Gestirne,

um deinen Willen zu tun.

 

Nichts mehr bleibt mir zu suchen und zu wünschen,

ich sehne mich nur noch nach Dir.

Lass mich, o Gott, dein Saitenspiel sein

und der Zitherklang deiner Liebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.