Gott ist überall

strandmeer.jpgAbba Dulas, der Schüler des Altvaters Besarion, erzählte:

Als wir einmal am Ufer des Meeres wanderten,

bekam ich Durst, und ich sagte zu Abbas Besarion:

Vater, ich habe großen Durst!

Der Greis sprach ein Gebet und sagte dann zu mir:

Trink aus dem Meer!

Das Wasser war süß und ich trank.

Dann füllte ich noch ein Gefäß,

für den Fall, dass ich unterwegs wieder Durst bekäme.

Als der Alte das sah, sagte er zu mir:

Warum hast du das getan?

Ich antwortete: Verzeih mir!

Damit ich nachher nicht wieder Durst leiden muss.

Darauf sagte der Greis:

Gott ist hier und Gott ist überall.

Apophthegmata Patrum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.