Seiner Bestimmung folgen

Ein Bruder fragte einen der Väter:

„Welches gute Werk muss ich tun, um das Leben zu gewinnen?“

Der alte Mönch erwiderte ihm:

„Nicht alle Werke sind gleich

und jeder hat seine besondere Berufung, Gott zu dienen.

Daher tu das, wonach deine Seele sich sehnt, dass du es für Gott tust.

So wirst du dein Herz bewahren.“

Apophthegmata Patrum   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.