Heimat

ostern17.jpgIn jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern:

Euer Herz lasse sich nicht verwirren. Glaubt an Gott, und glaubt an mich! Im Haus meines Vaters gibt es viele Wohnungen. Wenn es nicht so wäre, hätte ich euch dann gesagt: Ich gehe, um einen Platz für euch vorzubereiten? Wenn ich gegangen bin und einen Platz für euch vorbereitet habe, komme ich wieder und werde euch zu mir holen, damit auch ihr dort seid, wo ich bin. (Joh 14,1-3) 

Wir Menschen sehnen uns nach Heimat, nach einem Ort, an dem wir zu Hause und geborgen sind, wo wir angenommen und geliebt werden.

Wo ist für mich ein solcher Ort, der mir Heimat ist?

Jesus will uns eine Heimat bereiten, die unvergänglich ist. Hier auf Erden können wir unsere Heimat verlieren, das kann sehr schmerzlich sein.

Glaube ich daran, dass es einen Ort gibt, an dem ich eine unvergängliche Heimat finde?

Wie stelle ich mir diesen Ort vor?

Sehne ich mich nach dieser Heimat bei Jesus und seinem Vater im Himmel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.