Monatsarchive: Februar 2012

Kostbar vor Gott

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

(2) Ich lasse mich von Gott anschauen

Mit meinen Stärken und meinen Schwächen bin ich nicht allein. Gott sieht mein Leben. Er liebt mich, weil ich vor ihm unendlich kostbar und wertvoll bin. Gott liebt mich so wie ich bin. Er kennt mich durch und durch, viel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Fastenmeditation – (1) Ich schaue mich an

Die Fastenzeit soll uns helfen, dass wir zu einer neuen Beziehung finden zu Gott, zu unserem Nächsten und zu uns selbst. Bevor wir aber anfangen, etwas an uns verändern zu wollen, müssen wir erst einmal darauf schauen, wie es jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Versuchung (Mt 1,12-25)

Im Evangelium (Mk 1,12-15) hören wir heute von der Versuchung Jesu. Bei Markus ist der Bericht sehr knapp. Vierzig Tage lebt Jesus in der Wüste bei den wilden Tieren und wird vom Satan in Versuchung geführt. Doch er ist dort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schriftzitate | Hinterlasse einen Kommentar

Zeichen des Bundes

Veröffentlicht unter Schriftzitate | Hinterlasse einen Kommentar

Fastenzeit

Fastenzeit ist die Zeit, in der ich mich neu auf das konzentriere, was wirklich wichtig ist, Fastenzeit ist die Zeit, in der ich bewusst auf mein Leben schaue, auf meine Stärken und meine Schwächen. Wo kann ich anfangen, etwas neu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Hl. Polykarp (ca. 81 – ca. 167)

„Sechsundachtzig Jahre diene ich Christus und er hat mir nie ein Leid getan; wie könnte ich meinen König lästern, der mich erlöst hat?“ Polykarp ist eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der frühen Kirche, doch wir wissen nur wenig über sein Leben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heilige | Hinterlasse einen Kommentar

Aschermittwoch

Die Asche des Aschermittwochs stammt von den verbrannten Palmzweigen des vergangenen Jahres. Das Auflegen des Aschenkreuzes ist mit der Formel „Bedenke, Mensch, dass du Staub bist und wieder zum Staub zurückkehren wirst.“ (vgl. Gen 3,19) oder „Bekehrt euch und glaubt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Petrus Damiani (1006 – 1072)

Petrus Damiani wurde 1006 in Ravenna geboren. Nach Studien in Faenza und Parma begann er 1034, in Ravenna Grammatik und Rhetorik zu lehren, trat aber schon ein Jahr später in die benediktinische Gemeinschaft von Fonte Avellana bei Gubbio ein. Dort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heilige | Hinterlasse einen Kommentar

Witze

Der neue Pfarrer hat gerade sein neues Büro bezogen. Plötzlich klopft es an der Tür. Denkt sich der Pfarrer: “Na, ich werde mir gleich Respekt verschaffen!” Er nimmt den Telefonhörer in die Hand und ruft: “Herein!” Es ist der Messner. Der neue Pfarrer spricht in sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar